Angelika Fuchs D.O.® M.R.O.®
M.Sc. Osteopathische Medizin

Angelika Fuchs Osteopathin
  Aktuelles Fortbildungszertifikat der BaO Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V.
  Prüfer im Rahmen Qualitätssicherung der Ausbildung zum Osteopathen in Deutschland für die BaO
  Mitglied der hpO Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie e.V. Fördermitglied im V.O.D. Verband der Osteopathen Deutschland e.V.
2015 Präsentation der Masterthesis zum Thema: Analyse und Therapie psychosomatischer Verarbeitungsmuster in der osteopathischen Behandlung von Kindern
Verleihung des Titels M.Sc. Osteopathische Medizin, Dresden International University
2013-2015 Zertifizierte Ausbildung in somato-psychischer Deprogrammierung
2013-2015 Masterstudiengang Osteopathische Medizin, Schwerpunkt Psychosomatik
2012–2013 Fortbildungsreihe Integrative Osteopathie
Anwendung entwicklungsdynamischer Prinzipien und Behandlung von Geburtsmustern
2007-2011 Fortbildungsreihe Pädiatrie in der Osteopathie
2001 Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin
1999-2016 Dozentin am Colleg für Osteopathie C.O.E. jetzt Holistea
1999 Präsentation einer Studie zum Thema:
Therapeutische Wirksamkeit einer osteopathischen Behandlung beim Reizdarmsyndrom
Verleihung des Titels Osteopathin D.O.
Seit 1996 Ausschließliche Ausübung der Osteopathie in freier Praxis
1996 Klinische Abschlussprüfung
1991-96 Ausbildung in Osteopathie am Europäischen Colleg für Osteopathie C.O.E.
1995 Berufsanerkennung in der Schweiz und in Frankreich
1990-96 Arbeit in verschiedenen physiotherapeutischen Praxen mit Schwerpunkten: Manuelle Therapie, Sportrehabilitation, Medizinische Trainingstherapie, chirurgische und neurologische Nachbehandlung, Funktionelle Bewegungslehre
1990 Berufsanerkennung für die Bezeichnung Physiotherapeutin in Deutschland
1987-90 Ausbildung zur Physiotherapeutin in Brüssel, Belgien
Institut Libre d´Einseignement Superieur Economique et Paramedical de Bruxelles Präsentation der Abschlussarbeit zum Thema: Unterstützung eines Modells für Geburtsvorbereitung durch Techniken des Yoga
1987 Übungsleiterin im Rahmen Hochschulsport an der Technischen Universität Berlin
1987 Arbeit als Familienhelferin in Einzelfallbetreuung
1985–86 Berufspraktika: Tagestherapiezentrum für Heilpädagogik und Sprachtherapie Thomas-Haus Berlin
Bezirksamt Berlin Steglitz Abteilung Sozialwesen
1983 Ausbildung zur Yogalehrerin in den USA
1981-85 Studium an der Fachhochhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik in Berlin, Abschluss Diplom
1979 Abitur mit allgemeiner Hochschulreife
  Geboren 28.05.1961 in Berlin
Top